Aktuelles

Adventsfeier des Kinderchors

Adventsfeier Kinderchor.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

10 Jahre Kinderchor St. Lubentius - Aufnahme einer Weihnachts-CD

Ausflug des Kinderchors nach Wiesbaden

 

Am Sonntag, 20. August 2017 starteten 30 Kinderchorkinder des A-Chor und B-Chors mit ihren Betreuern früh am Morgen mit dem Bus zu einem Ausflug nach Wiesbaden.
Nach der Ankunft in Wiesbaden war für die Kinderchorkinder zunächst im Pfarrsaal des Pfarrhauses eine kurze Einsingprobe. In der Pfarrkirche St. Bonifatius begrüßte dann Pfarrer Nebel Chorleiter Johannes Albrecht und die Kinderchorkinder. Im anschließenden Gottesdienst sangen die Kinder dann ihre Lieder mit ganz viel Freude und Begeisterung. Pfarrer Nebel dankte am Ende des Gottesdienstes dem Kinderchor für den tollen Gesang und auch die Kirchenbesucher spendeten viel Applaus.
Nach dem Gottesdienst war im Bonistübchen des Pfarrhauses schon der Mittagstisch gedeckt. Bei leckerer Pizza und Getränken konnten sich die Kinder und auch die Betreuer für den weiteren Tag stärken. Zum Nachtisch gab es von Chorleiter Johannes Albrecht noch etwas Süßes für die Kinderchorkinder. Anschließend konnten die Kinder jetzt im Pfarrhof mit ihrem Chorleiter noch ein bisschen spielen.
Dann ging es zu Fuß quer durch Wiesbaden, durch den Kurpark bis zu unserem nächsten Ziel, dem Staatstheater. Da die Sonne schien und das Wetter dazu einlud, machten wir unterwegs noch einen Stopp bei einem Eissalon. Hier gab es für Kinder und Betreuer noch ein leckeres Eis.
Am Staatstheater empfing uns dann unsere Führerin Frau Reinhold, die uns das Theater zeigen wollte. Zunächst ging sie mit uns den Raum, wo das bis zu 80 Personen große Orchester probt. Dann zeigte sie den Kindern den großen Saal mit Orchestergraben, das Foyer, die Hauptbühne und die Werkstätten, in welchen die Bühnendekorationen für die Aufführungen hergestellt werden. Da jetzt die Vorprobezeit für neue Spielzeit läuft, konnten die Kinder auch einer Ballettgruppe bei ihrer Probe zusehen. Frau Reinhold, die früher selbst einmal die erste Geige im Orchester gespielt hat, erzählte den Kindern interessante Geschichten und stellte ihnen Fragen, auf die sie auch meist eine Antwort wussten. Die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache und fanden es toll, was man hinter den Kulissen alles sehen konnte.
Nach der Theaterbesichtigung stand unser Bus schon bereit und brachte uns wieder nach Hause. Ein schöner, harmonischer und vor allem erlebnisreicher Tag ging für die Kinderchorkinder und auch für die Betreuer zu Ende. Ein Dank noch einmal an die Eltern, welche sich für diesen Ausflug als Betreuer zur Verfügung gestellt hatten.

Grillnachmittag des Kinderchors St. Lubentius mit Ehrungen

 

Für Freitag, dem 23. Juni 2017 waren die Kinder des Kinderchores eingeladen zu einem Grillnachmittag in und um das Pfarrheim. An diesem Nachmittag fand auch die Ehrung der Kinder statt, die inzwischen 5 Jahre im Kinderchor St. Lubentius singen. In diesem Jahr waren es Mette Marie Schmidt und Carlotta Wolf. Da Carlotta eine Veranstaltung in der Schule hatte, konnte sie leider nicht kommen.

Ehrung beim Grillnachmittag des Kinderchors St. Lubentius. Hintere Reihe von links: Vorsitzende des Sängerchors "Cäcilia" Gabriele Fieseler, Chorleiter Johannes Albrecht, Pfarrer Friedhelm Meudt. Vorne: Mette Marie Schmidt (es fehlt: Carlotta Wolf)


Mit einigen schwungvollen Liedern eröffnete der Kinderchor den Nachmittag. Pfarrer Friedhelm Meudt nahm die Ehrung vom Bistum Limburg vor. Er dankte Mette und Carlotta für die musikalische Mitgestaltung vieler Gottesdienste und freut sich, dass so viele Kinder mit großer Begeisterung bei der Sache sind. Vom Bistum überreichte er den zu ehrenden Kindern eine Urkunde.

Erst wurde gemeinsam gesungen

Die Vorsitzende des Sängerchors „Cäcilia“ Gabriele Fieseler nahm in Vertretung des Jugendreferenten des Sängerkreises Limburg Marlon Esenkan, der verhindert war, vor. Sie dankte den Kinder für die Mitgestaltung vieler Gottesdienste und auch weltlicher Veranstaltungen und hofft, dass sie noch recht lange weiter singen mögen. Dann steckte sie Mette das Ehrenabzeichen für 5 Jahre singen im Kinderchor an. Als kleines Dankeschön überreichte sie ihr eine CD über das Leben und die Musik verschiedener Komponisten. Auch Chorleiter Johannes Albrecht beglückwünschte Mette und hofft, dass sie weiterhin mit viel Freude im Chor weiter singt.

Dann gings zum Spieleparcours

und natürlich gab es auch leckere Waffeln

Nach dem offiziellen Teil konnten die Kinder bei herrlichem Sommerwetter auf dem Platz vor dem Pfarrheim auf einem Spieleparcours verschiedene Geschicklichkeitsspiele ausprobieren - unterstützt natürlich von ihrem Chorleiter Johannes Albrecht und den Frauen des Vorstandes. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Denn während die Kinder den Parcours ausprobierten, wurden von den anderen Vorstandsfrauen eifrig Waffeln gebacken, die nach den vielen Spielen schnell ihre Abnehmer fanden. Und da es auch der Wettergott an diesem Nachmittag gut mit uns meinte, gab es für jedes Kind noch ein Eis zur Abkühlung.

Gemeinsames Foto beim Grillnachmittag des Kinderchors St. Lubentius


Mit einem gemeinsamen Gruppenfoto ging ein schöner Nachmittag, bei dem die Kinderchorkinder viel Spaß und Freude hatten, zu Ende.

Auftritt des Kinderchors St. Lubentius beim Pfarrhoffest des Sängerchors „Cäcilia“ im Pfarrhof Dietkirchen

 

Auch in diesem Jahr erfreuten die Kinder des Kinderchors St. Lubentius, wie schon seit vielen Jahren, die zahlreichen Zuhörer unseres Pfarrhoffestes mit einigen Liedern, die sie mit viel Freude und Begeisterung sangen. Die Besucher des Festes waren begeistert von dem Gesang der Kinder und dankten es ihnen mit großem Applaus.

 

Im Anschluss an ihren Auftritt hatten alle Kinder – ob groß oder klein – und auch die Erwachsenen viel Freude mit dem Zauberer „Magio“, der sie mit seiner Zaubershow und tollen Kunststücken überraschte und die Kinder und auch die Erwachsenen selbst mit zaubern ließ.

 

Zum Essen wurden für die Kinder und auch die Erwachsenen leckere selbstgebackene Kuchen, Bratwurst, Steaks und Pommes angeboten.

 

Teilnahme des Kinderchors St. Lubentius am Kinderkulturprojekt zum „Tag der UNO-Flüchtlingshilfe“ im Rahmen des Harmonie-Festival in Lindenholzhausen
 

Am Freitag, 26. Mai 2017 nahmen die Kinder des Kinderchors „St. Lubentius“ zusammen mit den Kinderchören der Umgebung am Kinderkulturprojekt "Kinder singen mit und für Flüchtlingskinder" zum "Tag der UNO-Flüchtlingshilfe" im Rahmen des Harmonie-Festivals in Lindenholzhausen teil.

 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, einer gemeinsamen Probe und einem gemeinsamen Gruppenfoto vor dem Fahnenhügel traten die Kinderchorkinder aus Dietkirchen zusammen mit den Kinderchören aus Dehrn, Kirberg, Niederbrechen, Obertiefenbach, Oberweyer, Lindenholzhausen und Flüchtlingskinder, die in den verschiedenen Chören integriert waren, im großen Konzertzelt auf uns sangen gemeinsam „Da berühren sich Himmel und Erde“, „Hevenu Shalom“, „Freude schöner Götterfunken“ und „We are the World“.

 

Die Besucher dieser Benefizveranstaltung waren begeistert von dem Gesang der Kinder und dankten es ihnen mit großem Applaus.

 

Auch für die Kinder selbst war es beeindruckend, einmal von einer so großen Bühne gemeinsam mit über 100 anderen Kindern zu singen.

 

Hier ein paar Bilder und Videos von Eurem Auftritt.

 

Video 1: "Hevenu Shalom"

Video 2: "We are the world"

Video 3: "Freude schöner Götterfunken"

Adventsfeier des Kinderchors St. Lubentius

Nach der Chorprobe des A-Chores trafen sich alle Kinder des Kinderchores, Pfarrer Friedhelm Meudt und Chorleiter Johannes Albrecht zu einer kleinen Adventsfeier im Pfarrheim. Mit „Wir sagen euch an, den lieben Advent“ begannen die Kinder ihre Feier.
Dann wurde sich mit selbstgebackenen Muffins, den Notenschlüsseln von Carina und selbst hergestellten Apfelsaft der Familie Albrecht zunächst einmal gestärkt.

Da viele Kinder des Kinderchores schon ein Instrument spielen, hatten sie auch wieder selbst ein kleines Programm vorbereitet...

 

den kompletten Artikel bitte über die PDF-Datei einsehen!

Adventsfeier Kinderchor 2016.pdf
PDF-Dokument [992.1 KB]

Grillnachmittag des Kinderchores St. Lubentius mit Ehrungen

Für Freitag, dem 08. Juli 2016 waren die Kinder des Kinderchores eingeladen zu einem Grillnachmittag in und um das Pfarrheim. An diesem Nachmittag fand auch die Ehrung der Kinder statt, die inzwischen 5 Jahre im Kinderchor St. Lubentius singen...

Grillnachmittag des Kinderchores St. Lubentius mit Ehrungen
Grillfest_2016.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Kinderchor St. Lubentius sang bei Benefiz-Radtour

 

Schon seit über 25 Jahren sammelt der Verein "Menschen für Kinder e.V. leukämie- und krebskranke Kinder u.a. mit einer alljährlichen eine Benefiz-Radtour.


Die Radtour in diesem Jahr am Samstag, dem 19.09.2015 führte auch durch Limburg mit einem Stopp auf dem Gelände der Firma Mundipharma, wo um 11.00 Uhr über 500 Radfahrer und viele Prominente eintrafen.
Die Kinder des Kinderchor St. Lubentius waren eingeladen, im Rahmen dieser Radtour auf dem Mundipharma-Gelände, zusammen mit dem bekannten Sänger und Komponisten Chris Bennet das MfK-Lied „Menschen für Kinder“ zu singen.

Der Auftritt des Kinderchores mit einer tollen Choreografie, die sie zusammen mit ihrem Chorleiter Johannes Albrecht einstudiert hatten, und natürlich mit dem Sänger Chris Bennet war ein toller Erfolg und wurde mit ganz viel Applaus belohnt. Als kleines Dankeschön für ihren Auftritt und für die Unterstützung der guten Sache bekamen sie einen Apfelbaum geschenkt.

Ausflug des Kinderchors nach Braunfels

 

Am Sonntag, 13. September 2015 starteten die Kinderchorkinder des A-Chors am frühen Morgen zu ihrem Ausflug nach Solms und Braunfels. In der Pfarrkirche St. Elisabeth begrüßte Kaplan Frank Fieseler, der in den Pfarreien Solms und Braunfels tätig ist, die Kinderchorkinder. Im anschließenden Familiengottesdienst sangen die Kinder dann ihre Lieder mit ganz viel Freude und Begeisterung. Kaplan Frank Fieseler dankte am Ende des Gottesdienstes dem Kinderchor für den tollen Gesang und auch die Kirchenbesucher spendeten viel Applaus. Mit Süßigkeiten, die jedes Kind nach dem Gottesdienst erhielt, ging es nach Braunfels. In der Kirche in Braunfels probte der Kinderchor noch einmal für sein Konzert. Währenddessen wurden im Pfarrgarten von Frank schon die Würstchen gegrillt und so konnten sich die Kinder nach dem vielen singen mit Würstchen und Getränken stärken und dann im Pfarrgarten mit ihrem Chorleiter spielen. Auch Pfarrer Christoph May gesellte sich hinzu und hatte viel Freude mit den Kindern.

Am Nachmittag ging es dann zu Fuß durch die Altstadt von Braunfels hinauf zum imposanten Schloss. Bei der Führung konnten die Kinder mit ihrer Führerin, Frau Kümmlich die Schloßkirche und das Schloß mit seinen vielfältigen Sammlungen und seiner Geschichte spielerisch erkunden, durften ein Puzzle des Schlosses zusammenbauen und waren begeistert vom mittelalterlichen Rittersaal mit seinen vielen Turnier-, Kriegs- und Jagdwaffen.

Nach der Schloßführung ging es zurück zum Pfarrgarten, wo man sich bei Muffins und Getränken noch einmal stärkte, bevor es dann gegen Abend nach einem erlebnisreichen Tag wieder nach Hause ging.

Gottesdienst in Solms

Kinderchor "St. Lubentius" Dietkirchen

Grillnachmittag des Kinderchores St. Lubentius mit Ehrungen

 

Für Freitag, dem 19. Juli 2015 waren die Kinder des Kinderchores eingeladen zu einem Grillnachmittag. in und um das Pfarrheim. An diesem Nachmittag wurden auch die Kinder geehrt, die inzwischen 5 Jahre im Kinderchor St. Lubentius singen.

Mit einigen schwungvollen Liedern eröffnete der Kinderchor den offiziellen Teil des Nachmittags. Anschließend nahm Frau Ursula Ender vom Sängerkreises Limburg in Vertretung des Jugendreferenten die Ehrung vom Hess. Sängerbund vor. Sie freute sich, so viele junge Sängerinnen und Sänger zu ehren und wünscht sich, dass sie noch recht lange weiter singen mögen. Dann überreichte sie Annika Breidenstein Elisa Brötz, Sarah Brötz, Hannah Graf, Thea Klämt, Hannah Krießbach, Janina Molden, Lars Kühnling und David Wieser die Ehrenabzeichen für 5 Jahre singen im Kinderchor. Pfarrer Meudt nahm die Ehrung vom Bistum Limburg vor. Auch er dankte den Kinder vor allem für die musikalische Mitgestaltung vieler Gottesdienste und freut sich, dass so viele Kinder mit großer Begeisterung bei der Sache sind. Vom Bistum überreichte er den geehrten Kindern eine Urkunde.

Auch die Vorsitzende des Sängerchors „Cäcilia“ Gabriele Fieseler dankte den Kinder für die Mitgestaltung vieler Gottesdienste und auch weltlicher Veranstaltungen und überreichte jedem Kind eine CD über das Leben und die Musik verschiedener Komponisten. Sie dankte auch dem Chorleiter des Kinderchores, Johannes Albrecht, der mit viel Freude und Engagement den Chor leitet.

Ehrung beim Grillnachmittag des Kinderchores St. Lubentius.

Hintere Reihe von links: Pfarrer Friedhelm Meudt, Chorleiter Johannes Albrecht, Vorsitzende des Sängerchors „Cäcilia“ Gabriele Fieseler und Frau Ursula vom Sängerkreis Limburg

Vordere Reihe von links: Die geehrten Kinder Thea Klämt, Sarah Brötz, David Wieser, Lars Kühnling, Annika Breidenstein, Hannah Krießbach, Hannah Graf,
Elisa Brötz und Janina Molden

 

Nach dem offiziellen Teil ging es dann ins Freie. Bei herrlichem Sommerwetter durften die Kinder auf der Wiese vor der Kirche auf einem Spieleparcours verschiedene Geschicklichkeitsspiele ausprobieren - unterstützt natürlich von ihrem Chorleiter Johannes Albrecht, seiner Frau Carina und den Frauen des Vorstandes. Natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Denn während die Kinder den Parcours ausprobierten, wurden von den anderen Vorstandsfrauen eifrig Waffeln gebacken, die nach den vielen Spielen schnell ihre Abnehmer fanden. Und als dann die Mama von Paul Eufinger, der an diesem Tag Geburtstag hatte, mit einer Kühltasche voller Eis kam, war das natürlich noch eine willkommene Abkühlung an diesem Nachmittag. Mit einem gemeinsamen Gruppenfoto ging ein schöner Nachmittag, bei dem die Kinderchorkinder viel Spaß und Freude hatten, zu Ende.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sängerchor Cäcilia der Lubentiuskirche Dietkirchen e.V.